Corona-Soforthilfen des Bundes und von Bayern


Sofortmaßnahmen, Förderungen und Erleichterungen

https://www.ihk-niederbayern.de/coronavirus-4711880


Antrag auf Kurzarbeitergeld

https://www.ihk-niederbayern.de/blueprint/servlet/resource/blob/4736078/5fffc6b4a01f907acf6e688fca15d75e/antrag-auf-kurzarbeitergeld-data.pdf


Wir beraten Sie und sind Ihnen bei der Stellung von Anträgen behilflich!



Gerne können Sie uns Ihre Unterlagen (Buchhaltung, Lohn, Jahresabschluss, Steuererklärungen, ...) auch weiterhin zukommen lassen. Der sicherste Weg ist per Post oder Elektronisch.

Für Beratungen per Mail und Telefon sind wir weiterhin für Sie da. Gerne sind wir Ihnen auch bei Anträgen zu Beihilfen zur Corona-Krise behilflich.

Offizieller Auszug aus den Ausgangsbeschränkungen:
"Dürfen Anwälte oder Steuerberater noch Mandanten beraten?
Berufliche Tätigkeit ist erlaubt. Kanzleien können weiterhin arbeiten und z. B. telefonisch Beratung leisten. Zwischen Kollegen ist der Mindestabstand von 1,5 m sicherzustellen. Als Mandant kann man die Kanzleien nicht mehr aufsuchen."




Nutzen Sie die erzwungene Zwangspause durch den Corona-Virus um Arbeiten, die sie von zu Hause erledigen können, im Jahresverlauf vorzuziehen. Hierzu gehört auch die jährliche Steuererklärung. Gerne können Sie uns jetzt schon Ihre Unterlagen zusenden. Dazu müssen Sie nicht mal aus dem Haus gehen. Es gibt verschiedene elektronische Wege die Sie und wir nutzen können. Gerne können Sie uns hierzu kontaktieren.




 







 

 

Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit uns eine Nachricht oder Rückrufbitte zu hinterlassen auf einem der folgenden Wege:




Kontaktformular (unter Kontakt - Anfrage)

Anrufbeantworter

e-mail: info@steuer-scheungraber.de