Auch in schwierigen Zeiten schrecken Betrüger nicht zurück!

aus Landshuter Zeitung vom 26.06.2020



Corona-Soforthilfen des Bundes und von Bayern


Antrag auf Kurzarbeitergeld

https://www.arbeitsagentur.de/m/corona-kurzarbeit/


Antrag auf Überbrückungshilfe

https://www.stmwi.bayern.de/ueberbrueckungshilfe-corona/


Wir beraten Sie und sind Ihnen bei der Stellung von Anträgen behilflich!



Gerne können Sie uns Ihre Unterlagen (Buchhaltung, Lohn, Jahresabschluss, Steuererklärungen, ...) auch weiterhin zukommen lassen. Der sicherste Weg ist per Post oder Elektronisch.

Für Beratungen per Mail und Telefon sind wir weiterhin für Sie da. Gerne sind wir Ihnen auch bei Anträgen zu Beihilfen zur Corona-Krise behilflich.

Offizieller Auszug aus den Ausgangsbeschränkungen:
"Dürfen Anwälte oder Steuerberater noch Mandanten beraten?
Berufliche Tätigkeit ist erlaubt. Kanzleien können weiterhin arbeiten und z. B. telefonisch Beratung leisten. Zwischen Kollegen ist der Mindestabstand von 1,5 m sicherzustellen. Als Mandant kann man die Kanzleien nicht mehr aufsuchen."



Mandanteninformation zur Corona-Krise


Warnung vor falschen Internetseiten zu finanziellen Leistungen des Freistaates Bayern


Aus gegebenen Anlass bitten wir Sie, genau zu prüfen, auf welchen Internetseiten Sie Anträge für finanzielle Leistungen bezüglich der Corona-Pandemie des Freistaats Bayern stellen. Über falsche Webangebote besteht die Gefahr, dass Ihre persönlichen Daten in falsche Hände geraten und zu Ihrem Schaden missbraucht werden. Alle Förderungen des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege sind unter der Domain „bayern.de“ zu finden (zum Beispiel „stmgp.bayern.de“, „formularserver.bayern.de“). Sollten Ihnen verdächtige Internetseiten auffallen, bitten wir Sie, uns umgehend per E-Mail (poststelle@stmgp.bayern.de) zu informieren.


Finanzielle Leistungen


Online-Antrag auf Elternhilfe Corona nach § 56 Abs. 1a IfSG

 

Corona-Pflegebonus

 

Liquiditätssicherung der Einrichtungen der stationären Versorgung


https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/#falsche-Internetseite







Nutzen Sie die erzwungene Zwangspause durch den Corona-Virus um Arbeiten, die sie von zu Hause erledigen können, im Jahresverlauf vorzuziehen. Hierzu gehört auch die jährliche Steuererklärung. Gerne können Sie uns jetzt schon Ihre Unterlagen zusenden. Dazu müssen Sie nicht mal aus dem Haus gehen. Es gibt verschiedene elektronische Wege die Sie und wir nutzen können. Gerne können Sie uns hierzu kontaktieren.




 







 

 

Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit uns eine Nachricht oder Rückrufbitte zu hinterlassen auf einem der folgenden Wege:




Kontaktformular (unter Kontakt - Anfrage)

Anrufbeantworter

e-mail: info@steuer-scheungraber.de





 

 

 

 

Inhaltlich verantwortlich i.S.d. § 55 II RStV:

Evelyn Scheungraber

Hauptstr. 21

84088 Neufahrn